Wie kann ich testen, ob ich Facebook süchtig bin – Sucht?

Themenübersicht > Facebook     Veröffentlicht von: Gabriel -  21. September 2011

Anmerkungen: Wie jede andere Sucht entwickelt sich auch eine Facebook – Sucht schleichend und unbemerkt. Wenn der Verdacht auf das Vorliegen einer Facebook – Sucht vorhanden ist, sollte versucht werden genau auf die Symptome zu achten, um den Verdacht so zu bestätigen oder zu widerlegen.
1
Anzeichen, die für das Vorliegen einer Sucht sprechen sind:
Das gleichzeitige Chatten und Posten auf die Pinnwand derselben Person.
2
Das häufige benutzen von Funktionen wie Stupsen. Sowie eine Befriedigung beim Gestupst werden zu verspühren.
Das zwischenzeitige Aufrufen der Facebookseite während anderer Aktivitäten wie z.B. Recherche – Arbeiten.
3
Das Schießen von Fotos, eigens zu dem Nutzen, sie auf Facebook zu veröffentlichen.
Das tägliche Beitreten zu immer neuen Gruppen.
4
Das Wechseln des Beziehungsstatus, wenn sich auch im realen Leben etwas in der Beziehung verändert.
Das Bitten von Freunden, auf Fotos verlinkt zu werden.
5
Das halbstündliche bis stündliche Überprüfen des eigenen Accounts.
Das ständige Ändern des eigenen Status.
Weitere Informationen zu diesem Thema findest Du hier: Nächste Anleitung