Wie kann ich Facebook Sucht bekämpfen?

Themenübersicht > Facebook     Veröffentlicht von: Gabriel -  5. November 2011

1
Ihnen stehen zur Suchtbekämpfung von Facebook auf Facebook selbst einige Gruppen zur Verfügung, welche eigene Erfahrungen untereinander austauschen, dieser Austausch kann dem betroffenen Mitglied helfen, seine Sucht bei Facebook zu bekämpfen.
2
Diese Kommunikative Anlaufstelle für Betroffene, steht Ihnen unter folgendem Link zur Verfügung steht: www.facebook.com/group.php?gid=359955902117&v=wall.
3
Sollte dieses Angebot den Betroffenen nicht weiterhelfen können, so ist der eigene Wille oder die Hilfe von Familienmitgliedern oder Freunden nötig.
4
Setzen Sie sich gemeinsam ein Ziel, fangen Sie damit an, sich nur einmal täglich einzuloggen und steigern dieses auf einmal wöchentlich, bis hin zu einem Login pro Monat.
5
Wichtig ist, dass der Betroffene nur eine Möglichkeit hat Facebook unter Aufsicht nutzen zu können, Applikationen auf dem Handy sollten daher umgehend gelöscht werden.
6
Zudem sollten Mitteilungen über Statusmeldungen, Nachrichten und Neuigkeiten in den Kontoeinstellen ausgestellt werden, um die Neugier und somit das Verlangen aktueller News zu bekämpfen.
Weitere Informationen zu diesem Thema findest Du hier: Nächste Anleitung