Was tun bei Facebook Sucht?

Themenübersicht > Facebook     Veröffentlicht von: Gabriel -  15. März 2012

1
Eine Sucht bezieht sich nicht nur auf Spiele jeglicher Art. So kommt es leider immer häufiger vor, dass auch Facebook- Nutzer süchtig nach dem Gebrauch des sozialen Netzwerks werden.
2
Die Sucht bezieht sich auf die ständige Nutzung, immer up to date sein zu müssen, um die Neuigkeiten gar als erstes erfahren zu können.
3
Um eine solche Sucht bekämpfen zu können, muss der Betroffene seine Sucht erkennen und eingestehen.
4
Außerdem sollte dieser den Willen haben, aussteigen zu wollen.
5
Zudem sollten Freunde, Familie und Bekannte eine Hilfestellung leisten und den Betroffenen bei seiner Suchtbekämpfung unterstützen.
6
Treffen Sie sich in einer gemütlichen Runde und helfen dem Betroffenen damit wieder einen realen sozialen Kontakt herzustellen.
7
Unternehmungen, wie Kinobesuche ect. sind ebenfalls vorteilhaft, so zeigen Sie dem Betroffenen, dass es noch ein reales Leben, hinter dem Computer gibt.
8
Sollte dies jedoch alles nicht helfen und Sie die Gewalt über den Computer besitzen, so ist die Verwendung einer Kindersicherung vorteilhaft, bei der eine zeitbegrenzte Nutzung möglich ist.
9
Eines dieser Programme steht Ihnen unter folgendem Link zum kostenlosen Download zur Verfügung www.kindersicherung-internet.de/
Weitere Informationen zu diesem Thema findest Du hier: Nächste Anleitung